Hoher Kontrast: An Aus

Wir wünschen uns, dass möglichst Viele vom Neubau des Kinder-UKE erfahren. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle durch bereits vergangene Spendenaktionen dazu inspirieren, auch aktiv zu werden.

Wirkt garantiert – Spende der Apotheke am UKE

Christine Jahnke und Sebastian Schulz, die Inhaber der beiden Apotheken am UKE, gesundleben-Apotheke und der Apotheke im Spectrum, haben ihrer langjährigen Verbundenheit mit dem UKE durch eine Spende für des Kinder-UKE Ausdruck gegeben. Mit einer Summe von 10.000,- € unterstützen sie den Neubau der Universitätskinderklink. Jahnke und Schulz arbeiteten in der UKE Krankenhausapotheke, bevor sie gemeinsam die Apotheke im neuen Klinikum gründeten. 2014 eröffneten sie eine Filiale im Spectrum am UKE. Teil eines Gefüges zu sein, das täglich Leben rette, sei eine enorme Motivation im Alltag, so beide. Auch und insbesondere zur Fertigstellung des Kinder-UKE einen aktiven Beitrag zu leisten, war Schulz und Jahnke darum ein persönliches Bedürfnis. Wir möchten uns von Herzen für diese großzügige Unterstützung bedanken!

 

Spenden zum 40. Firmenjubiläum

Die Firma Haustechnik Heinemann aus Neu-Wulmsdorf hat anlässlich ihres 40-jährigen Firmenjubiläums zu Spenden zugunsten des Kinder-UKE aufgerufen. Marco und Celina Heinemann übergaben persönlich einen Scheck über 3.400 € an Oberarzt Dr. Juan Oh und Sabine Metzger aus dem Fundraising. Das Geld kommt auch den herzkranken Kindern und ihren Eltern zugute, die ab Herbst in der neuen Kinderklinik behandelt werden.

Danke für diese wunderbare Aktion!

 

 

Bunte Aussichten mit dem popstreet.shop

Am 18. Mai lud der popstreet.shop um Stephan Krüll und Michael Habel zur „mittenmang-party“ in seiner neuen Popup-Gallery in das Hamburg-Huus ein. Zirka 150 Gäste bestaunten an dem Abend bei Erfrischungsgetränken die inspirierenden Werke von 14 Künstlern der regionalen Popart-Szene. Und weil besondere Ideen nunmal die Leidenschaft der Veranstalter sind, sammelten sie obendrauf mit jedem gekauften Getränk eine 50-Cent-Spende für das neue Kinder-UKE. So kamen schließlich insgesamt 150,- € zusammen. Ein Erfolg in jeder Hinsicht!  Noch bis Ende Juni sind die knallig-bunten Komposptionen in den Vorsetzen 50, 20459 Hamburg zu betrachten und käuflich zu erstehen.

 

Benefiz-Bridgeturnier

Im Rahmen seiner alljährlichen Benefiz-Turnierwoche hat der Bridge-Verband Hamburg-Bremen e.V. für das Kinder-UKE um die Wette gespielt und dabei erfolgreich „die grauen Zellen für den guten Zweck arbeiten lassen“, so Kathryn Herz, Sprecherin des Verbands. Innerhalb einer Woche wurde in verschiedenen Bridge-Clubs der Region das Qualifikationsturnier für die Landesmeisterschaft ausgerichtet, bei denen traditionell jeweils Spenden für einen Hamburger und einen Bremer Empfänger gesammelt werden. Neben den Bremer Klinik-Clowns kamen so diesmal auch für das Kinder-UKE Spenden in Höhe von 1.243,- Euro zusammen. Wir freuen uns sehr über dieses lebhafte Engagement und bedanken uns bei all den passionierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

 

Hamburg macht Kinder gesund – im Kinder-UKE

Mit einer Summe von 200.000,- Euro unterstützt der Verein „Hamburg macht Kinder gesund“ den Bau des Kinder-UKE. „Ich freue mich sehr, dass unser Verein nach einer längeren Zeit des Sammelns nun das Kinder-UKE mit dieser Spende unterstützen kann“, so Vorstandsvorsitzende Susanne Gernandt. „Wir sind begeistert von diesem Ort der Genesung und Geborgenheit mit liebevoll gestalteten Räumen, Platz für jeweils ein Elternteil im Patientenzimmer sowie altersgerechten Spielzimmern. Neben der wunderbaren medizinischen Versorgung im Kinder-UKE wird hier eine familienfreundliche und kinderorientierte Atmosphäre geschaffen, die den Heilungsprozess für alle Kinder verstärkt.“

Gemeinsam mit ihrem Vorstandskollegen Jörg Laser (links) überreichte sie symbolisch im Rahmen eines Förderertreffens auf der Baustelle den Scheck an Frau Professor Ania C. Muntau und UKE-Finanzvorstand Rainer Schoppik. Wir danken dem Verein und allen seinen Unterstützerinnen und Unterstützern für diese große Spendensumme.

 

Bücher schaffen Räume

Mit einer Spende von 5.000,- Euro hat der freie gemeinnützige Verein Aktion Buch e.V das Kinder-UKE bedacht. Über das Medium Buch verbindet der Verein verschiedene soziale und wohltätige Einrichtungen in Hamburg funktional miteinander. Er bietet Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz in der Abholung und Sortierung gebrauchter Bücher an und verkauft die Bücher anschließend günstig oder vergibt sie kostenlos, etwa an Schulen und Museen. Werden Überschüsse aus den Einnahmen generiert, kommen diese karitativen Zwecken zugute. Für die neue Kinderklinik möchte die Aktion Buch mit dem Überschuss diesmal dazu beitragen, dass hier „Räume“ entstehen, „die vor allem Freude machen und mit positiver Energie Genesungsprozesse unterstützen“, so der Vorstandsvorsitzende des Vereins, Peter Wolf. Wir sind beeindruckt von so viel Schaffenskraft und sagen allen Vereinsmitgliedern „Vielen Dank!“.

 

Tombola für den guten Zweck

Der Steuerberaterverband Hamburg unterstützt das Kinder-UKE. Ute Mascher, Präsidentin und Thomas Volkmann, Geschäftsführer des Verbandes überreichen dem Leiter der Stabstelle Förderbetreuung und Fundraising, Dr. Rainer Süßenguth, einen Scheck über 4280,- Euro. „Wir freuen uns über diese Zuwendung, die uns unserem Ziel, das Kinder-UKE wie geplant fertig zu stellen, ein weiteres Stück näher bringt“, so Dr. Rainer Süßenguth. Gesammelt wurde die Spende auf dem 51. Steuerberaterball Anfang Februar. Mit einer Tombola zugunsten der neuen Kinderklinik feierten die rund 270 Gäste, darunter auch Ehrengast Finanzsenator Peter Tschentscher, traditionell im Hotel Atlantic. Wir sagen herzlich danke für diese großartige Unterstützung!

 

Lernen und helfen mit Abitur Camps

Die Matheprofis Uwe C. Bremhorst und Nick Klupak von Abitur Camps haben auch in 2017 die gesamten Einnahmen aus ihrem Mathe-Power-Tag in Hamburg für das Kinder-UKE gespendet. Dieser Power-Tag gab den Abiturientinnen und Abiturienten einen kleinen Vorgeschmack auf das, was sie in einem einwöchigen Vorbereitungscamp speziell zur Vorbereitung auf das Hamburger Zentralabitur erwartet. Im Abitur Camp wird nicht nur das prüfungsrelevante Wissen strukturiert wiederholt, sondern die Dozenten vermitteln den Schülern durch zahlreiche Erfolgserlebnisse auch Spaß am Lernen. Wir freuen uns mit über diese gelungene Aktion!

 

Haspa spendet LotterieSparen

Mit 100.000,- Euro unterstützt die Hamburger Sparkasse den Bau des Kinder-UKE. Das Geld stammt aus dem HASPA-Lotteriesparen. Unter dem Motto „Gut für Hamburg“ können HASPA-Kunden Geld sparen und gleichzeitig Gutes tun, denn von jedem Los fließt 1 Euro in gemeinnützige Projekte. Dieses Geld ist für Anschaffungen zur Ausstattung des Kinder-UKE vorgesehen, damit die neue Kinderklinik auch wirklich ein ganz besonderer Ort der Genesung wird. Danke an alle HASPA-Lotteriesparer und an die HASPA, dass sie dieses wundervolle Projekt auch unterstützenswert findet.

 

 

Dankbare Eppendorfer spenden Vereinsüberschuss

Erfolgreich hat der Eppendorfer Verein „Lebensqualität auf der Alsterhalbinsel e.V.“ die Lärmschutzwand an Alster und Mühlenteich auf die Beine gestellt. Dabei haben die Anwohner, Eltern von Kindern und Freiwillige eine so große Summe an Spenden gesammelt, dass  32.000,- Euro gespendet werden können. Der Vereinsüberschuss geht zu gleichen Teilen an die Stiftung Anscharhöhe und das Kinder-UKE. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!

 

 

 

HanseMerkur-Azubis organisieren Spendenaktion

hansemerkurhpJedes Jahr organisiert das zweite Lehrjahr der Auszubildenden der HanseMerkur eine Spendenaktion. In diesem Jahr fiel die Wahl der Azubis auf das Kinder-UKE. Mit einer selbstorganisierten und -durchgeführten Spendenaktion zur Fußball-EM 2016 engagierten sich die Azubis der HanseMerkur-Versicherung für den Neubau der Universitären Kinderklinik. An fünf Terminen kamen die Azubis sogar noch einmal nach der Berufsschule zur HanseMerkur, um den Mitarbeitern gegen eine kleine Spende selbstgemachte Waffeln anzubieten. Zu den EM-Spielen der deutschen Nationalmannschaft luden sie außerdem zum Public Viewing ein und grillten für die Belegschaft. 5.555,- Euro kamen insgesamt dabei zusammen.
Großer Dank an die Azubis der HanseMerkur.

 

Paulina (5 Jahre) organisiert „Mittelalterlichen Markttag“ im REWE Markt in Geesthacht

2129_0002Paulina ist gerade einmal fünf Jahre alt und selbst Patientin in der Kinderklinik des UKE. Mit Hilfe ihrer Familie und ihren Freunden veranstaltet sie jährlich einen kleinen „Mittelalterlichen Markttag“ in einer REWE Filiale in Geesthacht, alles mit viel Liebe und großer Eigeninitiative. Dieses Jahr war es Paulinas Wunsch und Idee, alle Einnahmen für den Neubau des Kinder-UKE zu spenden. Auf die Besucher wartete an dem sonnigen Samstag, den 10. September, echtes Mittelalter-Feeling. Tolle Aktionen wie Kinderschminken sowie ein Kaffee- und Kuchenstand, Wurstverkauf und sogar ein Feuerspucker wurden zusätzlich von freiwilligen Helfern organisiert, sodass am Ende stolze 1.045,18 Euro zugunsten des Kinder-UKE zusammen gekommen sind. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten.

 

Biker fahren für Kinder

13268374_605082372991882_6098102091214390596_oKaum hat die Motorrad-Saison wieder angefangen, bekamen wir vor einigen Tagen Besuch von den Bikern „Zille“ und „Raven Black“, die sich ein ganz besonderes Projekt überlegt haben: sie wollen den ganzen Sommer lang Spendendosen bei bekannten und befreundeten Geschäften und Cafés aufstellen, um für das Kinder-UKE zu sammeln. Sie steuern vor allem diejenigen Stellen an, die von Motorradfahrern auf ihren Touren oder am Feierabend besucht werden. Zum Abschluss der Spendenaktion wird es eine große Tour hin zum Kinder-UKE geben, wo die Spenden feierlich überreicht werden. Wir freuen uns sehr über diese klasse Idee!

 

 

Pauken für den guten Zweck

Am 23. Januar führte die Abitur-Camps GmbH einen Mathe-Power-Tag für Abiturienten zur Abiturvorbereitung in der Handwerkskammer Hamburg durch. Analytische Geometrie, Stochastik sowie, der Hauptschwerpunkt des Treffens, Analysis waren auf der Agenda. Von 13 – 17 Uhr brachten die Profis von Abitur-Camps die Köpfe der Schülerinnen und Schüler zum Rauchen. Und das Tollste: Der komplette Erlös der Anmeldegebühren geht an das Kinder-UKE! In Summe 450 Euro. Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern alles Gute für ihre baldigen Prüfungen und danken den Veranstaltern der Abitur-Camps GmbH!

 

 

 

Spenden an Stelle von Geschenken

IBB Spendenaktion Bild

Bild v.l.n.r.: Anja Bollhorn, Andreas Bollhorn, Bernhard Busch (Inhaber des IBB)

Im Dezember 2015 feierte das Ingenieurbüro Bernhard Busch sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Auftraggeber, Planungspartner, Mitarbeiter, Freunde und Familienmitglieder kamen zu diesem Anlass zusammen. Anstatt sich beschenken zu lassen rief das Ingenieurbüro seine Gäste zum Spenden für das Kinder-UKE auf. Gemeinsam spendeten sie 2.000,- Euro die nun dem Kinder-UKE zu Gute kommen. Wir freuen und bedanken uns sehr bei den großzügigen Spendern sowie dem Ingenieurbüro Bernhard Busch!

 

 

 

Zum Abschied gab es Spenden

IMG_0062 (klein)46 Jahre war Siegfried Pedd bei der Bundesagentur für Arbeit. Ende August verabschiedete sich der Betriebsratsvorsitzende dann in den Ruhestand.  Und statt Blumen, Wein oder Büchern wünschte er sich Spende für das Kinder-UKE. Auf seiner Abschiedsfeier  konnten sich Kollegen, Freunde und Weggefährten an einem Stand über die modernste Kinderklinik im Norden informieren. Zusammen kamen mehr als 1.200,- Euro Diesen Betrag hat Familie Pedd dann noch großzügig aufgerundet, so dass das Kinder-UKE insgesamt 2.000,- Euro erhielt. „Es gibt nichts Schöneres, als in glückliche Kinderaugen zu sehen. Ich danke allen Spendern und bin stolz, dass wir so zusammen das UKE unterstützen können –  Danke“, so Siegfried Pedd. Dem schließen wir uns an – Danke, Herr Pedd!

 

Laufen für den guten Zweck

Sponsorenlauf BRG Scharnbeck Die Klasse 8S3 des Bernhard Riemann Gymnasiums in Scharnebeck führte am 13.Juli 2015, kurz vor den Sommerferien einen Spendenlauf zugunsten des UKE durch. Dabei kamen 1197,80 Euro für den Neubau der Kinderklinik zusammen. Im Zuge der Projektwoche hatte die Klasse sich vorgenommen, etwas für einen guten Zweck zu tun und schnell stand der Plan für einen Spendenlauf. Aber für wen? Die Auswahl an gemeinnützigen Institutionen ist groß und so wurden verschiedene Möglichkeiten erwogen. Und plötzlich stand im Raum, für das Universitätsklinikum zu spenden. Dieser Gedanke kam von einem Schüler, der vor einigen Jahren selbst wegen einer Krebserkrankung dort behandelt wurde. Die Schülerinnen und Schüler suchten sich nun Sponsoren, die einen bestimmten Geldbetrag pro gelaufene Minute des Läufers/ der Läuferin spenden würden. Am Tag des Laufes regnete es zwar in Strömen aber das stoppte die motivierten Läufer nicht.  Mit dem ausgefüllten Laufzettel gingen die Schülerinnen und Schüler dann zu ihren Sponsoren und baten diese, die erlaufenen Geldbeträge an das UKE zu überweisen. Im Laufe der Sommerferien wurde dies auch getan. 1197,80 Euro sind etwas, worauf die jetzige 9. Klasse stolz ist, weil sie es gemeinsam geschafft haben, mit dem Gefühl, Gutes getan zu haben. Danke, an  die Klasse 8S3 sowie alle Sponsoren!

 

Fußball für die Erinnerung

Bennis Allstars 2015 Leidenschaft verbindet. Am 8. August 2015 feierten Familie und Freunde den 31. Geburtstag des am 13.05.2012 verstorbenen Benni Wiedenroth. Vor 4 Jahren kamen seine Freunde das erste Mal an seinem Geburtstag zusammen und bildeten ein Fußballteam, mit dem sie gegen einen bekannten Hamburger Verein antraten: Um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen und für einen guten Zweck zu kicken. Dieses Jahr trafen BENNIS-ALLSTARS auf dem Sportplatz Aumühle auf den TuS Dassendorf (Hamburger Meister 14/15). Sie verloren 0:9, immerhin zugunsten der Spendenkasse: Für jedes Tor von Dassendorf gab es einen Schein vom Management! Danke, Bennies ALLSTARS!

 

 

 

 

 

Ein Ja-Wort für das Kinder-UKE

Hochzeit_HuehnAm 10. Juli 2015 habe sich Maike und Markus Hühn im Hamburger Literaturhaus das Ja-Wort gegeben. Statt Geschenken zur Hochzeit haben sich die beiden Spenden für das Kinder-UKE gewünscht. „Unsere Zwillinge sind im UKE geboren. Wir haben dem UKE sehr viel zu verdanken und freuen uns, auf diese Weise eine Kleinigkeit zurück geben zu können“, so Maike Hühn. Auf diese Weise sind fast 3.500 Euro zusammen gekommen. Eine stolze Summe und eine großartige Geste! Danke, Familie Hühn. Das gesamte Team des Kinder-UKE wünscht dem Brautpaar alles Gute.

 

 

Farbe für die Kinderklinik

Maler Poppe unterstützt das Kinder-UKEDie Maler Poppe GmbH aus Hamburg beweist ein großes Herz für unsere kleinen Patienten und schickte uns Avni Maksutaj (Mitte), Agni Maksutaj (2.v.r.) und Christian Pein (rechts), die dem Flur in der Kinderklinik in N23 einen neuen Anstrich verpassten. In den Räumen der Notaufnahme wird nämlich ab Mai 2015 eine Ausstellung zu finden sein, die über das Projekt „Kinder-UKE“ informieren und dafür begeistern soll. An diesem Projekt wollte sich auch die Firma Poppe beteiligen und freute sich, bei der Umsetzung mithelfen zu können. „Durch den neuen, hellen Anstrich wirkt die Notaufnahme viel freundlicher als vorher und bietet einen optimalen Untergrund für unsere Ausstellung“, finden Sabine Metzger (UKE Förderbetreuung und Fundraising) und Hauke Jecksties (Klinik Facility Management, links). Danke, Firma Poppe!

 

Spenden zum Kaffee

Balzac_3

Mit einer Charity-Aktion hat sich die Filiale der Balzac Coffee Company in der Kurzen Mühren für den Neubau der universitären Kinderklinik engagiert. Fünf Wochen lang stand dort ein Spendenhäuschen zugunsten des Kinder-UKE. Die Idee stammte von Betriebsleiterin Julia Hagner (Mitte): „Ich habe eine Mitbewohnerin, die selbst am UKE arbeitet“, erzählt sie. „Und da lag eines Tages ein Schreiben auf unserem Küchentisch, in dem der Vorstand über diese tolle Klinik berichtet hat. Das Projekt hat mich sofort begeistert. Das wollte ich auch unterstützen und so haben wir in unserem Coffee Shop ein Spendenhäuschen aufgestellt.“ Ihr Team war von der Aktion ebenfalls angetan. Und auch von den Kunden kam positive Resonanz. Fünf Wochen stand die Spendendose im Balzac Kurze Mühren in der Hamburger Innenstadt. Dann war sie prall gefüllt und Julia Hagner konnte stolze 190,- € an das UKE überweisen. Danke, Team des Balzac Kurze Mühren!

 

Schokolade für die Großen, Geld für die Kleinen

Die drei Studentinnen der Macromedia-Hochschule Hamburg, Liesa-Marie Weber, Julia Anders und Hannah Mechthold verkaufen Weihnachstmänner und spenden das eingenommene Geld für den Neubau der universitären Kinderklinik.

Liesa-Marie Weber, Julia Anders und Hannah Mechthold studieren PR- und Kommunikationsmanagement an der Macromedia-Hochschule Hamburg. Ihr Ziel ist es, das Engagement an der Hochschule zu fördern. Deshalb haben die drei Studentinnen Mit der Aktion „Weihnachtsmänner für das Kinder-UKE“  haben Liesa-Marie Weber, Julia Anders und Hannah Mechthold in der Weihnachtszeit dazu aufgerufen, gleich in doppelter Hinsicht Gutes zu tun: die drei Studentinnen der Macromedia-Hochschule Hamburg haben Schoko-Weihnachtsmänner auf dem Campus verkauft. Der Erlös ging zugunsten des Kinder-UKE“. Doch damit nicht genug: Zusätzlich konnte man auch die Weihnachtsmänner selber spenden. Und diese verteilten die drei dann an Patienten im UKE. Danke, Julia, Liesa-Marie und Hannah!

 

Aus Husum in die ganze Welt

Aus Husum in die ganze WeltDieter Hansen, Hobbyfotograf und dem UKE seit Jahren eng verbunden, hat sich eine ganz besondere Aktion zur Unterstützung des Kinder-UKE ausgedacht: „Ich habe meine schönsten Bilder als Postkarten gedruckt und verkaufe sie jetzt in ganz Husum – den Erlös spende ich komplett an das Kinder-UKE.“

Um die Postkarten auch touristenwirksam zu präsentieren, hat er eigenhändig einen kleinen Halter gebaut. Die Karten finden reißenden Absatz. Danke, Herr Hansen!

 

 

 

Bennis Gedenkspiel 3.0

Bennis ALLSTARSAm 8. August 2014 wäre Benni Wiedenroth 30 Jahre alt geworden. Und wie in jedem Jahr an diesem Tag haben das seine Freunde, die Bennis ALLSTARS, zum Anlass genommen, ein Benefiz-Fußballturnier abzuhalten. In diesem Jahr gegen ein hochkarätiges Team: die 1. Frauen Mannschaft des HSV! Und in diesem Jahr kamen die Spenden und der Ertrag aus dem Verzehr dem Bau des Kinder UKE zugute! „Wir freuen uns einen Teil dazu steuern zu können, dass den kleinen Patientinnen und Patienten mit dem Neubau ein angenehmeres Umfeld geschaffen wird, das den hohen medizinischen Standards entspricht und so die Kinderheilkunde im Herzen Hamburgs steigert“, so Mitorganisator Julian Schümann. Danke, Bennies ALLSTARS!

Spendenkonto: Hamburger Sparkasse IBAN: DE54200505501234363636 BIC: HASPDEHHXXX Stichwort: Kinder-UKE
Suche & Kontrast × Schließen Menü zeigen Menü schließen × Spenden & Informationen × Schließen Alexanderplatz Hamburg GmbH